Was ist das IJSO-Camp

In den Ferien in die Schule?

Keine Angst, das IJSO-Camp ist kein Unterricht. Im Vordergrund steht der Spaß am Forschen und die Begegnung mit Gleichgesinnten.

Das Angebot das Camps kann in drei Teilbereiche eingeteilt werden:

IJSO-Aufgaben

Kann man Gemüsesaft als Indikator nutzen?

Der Kern des Camps ist die Bearbeitung der Wettbewerbsaufgaben der ersten Runde für die International Junior Science Olympiad. Das Besondere dabei, die Aufgaben werden erst im November veröffentlicht, das bedeutet, die Camp-Teilnehmer haben die exklusive Möglichkeit, bereits drei Monate vorher die Aufgaben kennen zu lernen und bearbeiten diese gleich direkt im Camp unter der Anleitung der Mitarbeiter.

Natürlich werden keine Lösungen vorgekaut, jeder Teilnehmer macht seine eigenen Experimente und findet seine eigenen Ergebnisse heraus. Aber wir bieten eine Plattform, um die Ergebnisse zu diskutieren und bieten ferner die Möglichkeit, sich mit der Theorie hinter den Aufgaben tiefgehender zu beschäftigen. Dies ist vor allem in den weiteren Runden ein großer Vorteil!

Exkursionen

GFP-Workshop in der Uni Kassel

Natürlich wollen wir nicht den ganzen Tag im Labor verbringen, sondern auch mal raus und neue Sachen in der Welt entdecken. Dazu dienen die Exkursionen. Diese führen neben Museen auch an Orte, an die man sich sonst nicht verirren kann. So besichtigen wir zum Beispiel jedes Jahr ein anderes Labor der Universität Kassel und bekommen exklusive, anspruchsvolle Workshops zu aktuellen Forschungsthemen.

 

 

Science makes Fun!

Malte Lemster hält einen Vortrag über extraterrestrisches Leben

Unter diesem Motto stehen unsere Abendvorträge. Verschiedene Referenten aus den unterschiedlichsten Bereichen stellen ihre aktuellen Arbeiten in unterhaltsamen Vorträgen vor. Auch die Vorträge sind teilweise exklusiv und werden sonst nicht mehr aufgeführt.

Doch auch bekannte Größen, wie der Frankfurter Science Slamer Sascha Vogel, kommen zum referieren in unser Camp!

 

 

 

Und warum ist es ein Camp?

Ganz einfach! Das IJSO-Camp dauert eine Woche. Innerhalb dieser Woche seid ihr in einer Jugendherberge mit Vollpension untergebracht und habt den ganzen Tag die Möglichkeit, euch mit euren neuen Freunden über die spannenden Themen auszutauschen. Vielleicht sorgen auch die Betreuer ab und zu für eine kleine Überraschung, damit keine Langeweile aufkommt.

Eine spannende und lustige Woche geht vorbei